Ernüchertung bei den MOOCs?

Jochen Robes weist im Weiterbildungsblog auf ein taz-Interview mit einem US-amerikanischen Hochschulpräsidenten hin. Ein Gespräch, das auch die Ökonomie hinter der Hochschulbildung behandelt. Immerhin endet das Interview ganz versöhnlich, es scheint, als ob der Funktionär doch noch eine große Zukunft für das Online-Lernen sieht.
Vieles wird auch anhand der Absprung-Quote bei MOOCs diskutiert. Dass dies auch weniger tragisch gewertet werden kann, diskutiert Andreas Wittke in Online by Nature im Beitrag „Abbrecherquote – Sinn oder Unsinn?“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s