Keine Stecknadel im Heuhaufen – wo man Literatur zu OER finden kann

Die Forschung zu OER hat sich in den letzten Jahren stark ausgeweitet. Das schlägt sich auch in den Veröffentlichungen zum Thema nieder. Hier den Überblick zu behalten fällt leichter, wenn relevante Anlaufstellen bekannt sind. OERinfo stellt sie vor.

Die Suche in deutschsprachigen Angeboten

peDOCS

Die Plattform peDOCS bietet freien Zugang zu erziehungswissenschaftlicher Literatur und bündelt elektronische Volltexte der Bildungsforschung und Erziehungswissenschaft und stellt diese für kostenfreien Zugang zu wissenschaftlicher Information zur Verfügung.
Die Suche erfolgt über die einfache oder über eine erweiterte Suche. Eine weitere Filterung der gefundenen Treffer ist nicht möglich.

OER-Literaturliste der Ruhr-Uni Bochum

Mit einer zweiseitigen Liste (Stand Januar 2019) stellt das Zentrum für Wissenschaftsdidaktik, Bereich eLearning, eine Liste mit Links zu allgemeiner OER-Literatur, zur Evaluation von OER und mit weiterführenden Links zum Thema bereit.

Publikationen des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE)

Das Open-Access-Repositorium des DIE präsentiert die offen zur Verfügung stehenden Publikationen des DIE. Die Suchmöglichkeiten lassen sich eingrenzen auf unterschiedliche Publikationsformen sowie auf das Erscheinungsjahr, bzw. den Erscheinungszeitraum.

FIS Bildung Literaturdatenbank

Die FIS Bildung Literaturdatenbank bietet Literaturnachweise zu allen Teilbereichen des Bildungswesens. Die Datenbank weist Monografien, Sammelwerksbeiträge und Aufsätze aus Fachzeitschriften nach. Gesucht werden kann über eine einfache oder über eine erweiterte Suche.

Die Suche in englischsprachigen Angeboten

MERLOT

MERLOT ist eine Kooperation von 23 Hochschulen in den USA mit dem Ziel, fachspezifische Lernmaterialien, Lernübungen und Lesezeichensammlungen allgemein zur Verfügung zu stellen.
In der erweiterten Suche nach Material (Advanced Material Search) und kann man bspw. OER Research in das Suchfeld eingeben und erhält dann die passenden Treffer. Zur Suche nach Literatur bietet MERLOT auch für Nicht-Mitglieder sowohl eine einfache als auch eine erweiterte Suche.

Google Scholar

Google Scholar dient der allgemeinen Literaturrecherche wissenschaftlicher Dokumente. Dazu zählen sowohl kostenlose Dokumente aus dem freien Internet als auch kostenpflichtige Angebote. Die Suche lässt sich eingrenzen auf bestimmte Zeiträume und auf bestimmte Dokumententypen.

OER Knowledge Cloud

Die OER Knowledge Cloud wird regelmäßig von Bibliothekar*innen und Freiwilligen aktualisiert. Es sind Zeitschriftenartikel, Berichte, Bücher oder andere Artikel recherchierbar. Die Datenbasis lässt sich entweder durchstöbern (browsen) oder über die Eingabe von bestimmten Begriffen durchsuchen.

LibGuides Community

Die LibGuide Community setzt sich aus Bibliotheken zusammen, die ihre Inhalte über LibGuide verfügbar machen. In das Suchfeld kann man OER-Begriffe eingeben und anschließend die Ergebnisse nach einer Vielzahl unterschiedlicher Kriterien filtern.

DOAJ (Directory of Open Access Journals)

DOAJ (Directory of Open Access Journals) ist ein von der Community kuratiertes Online-Verzeichnis, das qualitativ hochwertige, Open-Access-Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren indiziert und zugänglich macht. Die Suche nach „Open Educational Resources“ ergibt mehr als 900 Treffer.

Zotero OERinfo-Gruppe

Um die Inhalte der Gruppe anschauen und abrufen zu können, braucht man keinen eigenen Zotero-Account. Um Mitglied der Gruppe zu werden oder um selbst Einträge vornehmen zu können, ist es notwendig, sowohl als Mitglied bei Zotero angemeldet zu sein als auch Mitglied der Gruppe „OERinfo“ zu sein.

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.In Zwischenablage

Ein Kompetenzrahmen für OER – Das Open Educational Resources Competency Framework

Screenshot Open Educational Resources Competency Framework (Ausschnitt), International Organisation De La Francophonie (IOF), CC BY 4.0.

Wie kann ich selbst in Schulungen und Workshops grundlegendes Wissen zu OER vermitteln? Welche Fertigkeiten sollten im Umgang mit OER vorhanden sein? Zu diesen Fragen bietet das Open Educational Competency Framework OER einen Handlungsrahmen zur Orientierung. Wir stellen das Framework vor.

Das Bewusstsein für OER wächst. Damit es aber auch zu nachhaltigem Wandel in der Praxis kommt, müssen Lehrende und Lernende über grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten in Bezug auf freie Bildungsmaterialien verfügen. Das Open Educational Resources Competency Framework stellt einen Rahmen für die Vermittlung von OER bereit, der bei der Konzeption von Schulungen zur Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit OER herangezogen werden kann. Dabei listet das Framework in fünf Handlungsfeldern zu erlernende Kompetenzen auf, die den Umgang mit OER erleichtern:

  • OER kennenlernen
  • Suche nach OER
  • OER nutzen
  • Selbst OER erstellen
  • OER teilen

Entwickelt wurde der Kompetenzrahmen von der Internationalen Organisation der Frankophonie (IOF), partnerschaftlich mit der UNESCO, der Arabischen Liga für Bildung, Kultur und Medien (ALECSO), dem Open Education Consortium und der Virtuellen Universität Tunis.

Das Open Educational Resources Competency Framework liegt in den Sprachen EnglischFranzösischSpanisch zum Download vor.

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Gabi Fahrenkrog für OERinfo – Informationsstelle OER.

Recherche nach OER #oer #recherche


Ist zwar noch im BETA-Status, sieht aber gut aus: Eine Metasuche über eine ganze Reihe von Datenbanken und Diensten, die Open Access-Bücher und -Texte anbieten. Wohlgemerkt: OA und nicht OER, die muss man sich dann noch selbst aus den Ergebnissen herausfischen, da nur wenige Quellen eindeutig OER-Repositorien sind. Aber immerhin: Eine leistungsfähige Volltextsuche!

Wo suche und finde ich denn überhaupt OER?

Wo kann ich nachsehen, wenn ich OER zu bestimmten Themen und für unterschiedliche Bildungszwecke suche?

Gute Frage. Die Sammlungen zu freien Bildungsmaterialien sind vielfältig, aber auch ziemlich verstreut im Internet vohanden. An verschiedenen Stellen stößt man auf Listen mit einzelnen Links zu OER-Quellen. Wirklich hilfreich wäre es aber doch, wenn die Quellen für freie Bildungsmedien an einer Stelle zusammengeführt wären.

Diese Liste mit Links zu OER soll, ganz im Sinne von OER, in einem offenen Dokument kontinuierlich um weitere Quellen und Informationen ergänzt werden. Wer also helfen mag die Liste auszubauen, ist herzlich dazu eingeladen, um Bibliotheken mit einer Handreichung für die Suche nach freien Bildungsmedien zu unterstützen.

Let’s do it!