OER-Machbarkeitsstudie des DIPF

„Eine Machbarkeitsstudie zu OER-Infrastrukturen, erstellt im Auftrag des BMBF von einem Team des Deutschen Bildungsservers in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement und dem Learning Lab der Universität Duisburg-Essen, empfiehlt die Verzahnung vielfältiger Angebote statt eines zentralen Servers für digitale Lernobjekte.“

Weitere Informationen zur Machbarkeitsstudie: www.dipf.de/… [via dbv-Newsletter Nr. 64 2016 (18. Februar)]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s